Vakuumhausanschlussschacht

Als Übernahmepunkt zwischen der Freigefälleleitung der häuslichen Entwässerung und dem Vakuumsystem dient der Vakuumhausanschlussschacht mit dem Vakuumventil. Je nachdem wie viele Wohneinheiten angeschlossen werden sollen, gibt es den Vakuumhausanschlussschacht in verschiedenen Baugrößen und als Sonderanwendung auch mit mehreren Ventilen. Im oberen Teil des Schachtes sitzt das Vakuumkolbenventil und im untern Teil ist der Abwassersammelraum mit bis zu 6 Anschlussmöglichkeiten für Freigefälleleitungen. Entsprechend der Philosphie der VAB GmbH sind alle Komponenten, die den Schacht betreffen von der Baufirma leicht montierbar und für das Bedienpersonal einfach zugänglich und unkompliziert zu warten. Deswegen sind alle Komponenten des Vakuumhausanschlussschachtes steckbar gestaltet und das Vakuumkolbenventil so weit oben angeordnet, das es problemlos von oben zu erreichen ist.

 
Menü schließen